Wird geladen

Porträt

Wer Immobilien erwirbt oder finanziert, benötigt für seine Entscheidung eine fachkundige Bewertung des jeweiligen Objekts. Für eine transparente Immobilienbewertung braucht es Gutachter mit einer soliden Ausbildung, die sich kontinuierlich weiterbilden. Beides garantiert die HypZert GmbH.

 

Die HypZert GmbH ist eine Gesellschaft der Spitzenverbände der deutschen Finanzwirtschaft. Seit 1996 zertifizieren wir Immobiliengutachter nach den anspruchsvollen und international anerkannten Kriterien der ISO/IEC 17024. Damit sichert die HypZert GmbH ein Höchstmaß an Vergleich­barkeit und Transparenz auf den Immobilienmärkten.

 

An die Kaufleute und Techniker, die sich bei HypZert zertifizieren lassen möchten, stellen wir viele Ansprüche. Wir erwarten einen hohen Ausbildungsstand, eine pro­fessionelle Arbeitsweise, langjährige Praxiserfahrung, die konsequente Einhaltung der Berufsgrundsätze sowie finanzwirt­schaftliche Expertise.

 

Im Gegenzug bieten wir Zertifizierungen auf höchstem Niveau. Die von den Gutachter erbrachten Leistungen prüfen und evaluieren wir regelmäßig. Darüberhinaus bieten wir die Sicherheit, dass die von uns zertifizierten Fachleute bei den Auftrag- und Arbeitgebern der Branche geschätzt sind.

Als eines der ersten Unternehmen der Branche wurde die HypZert GmbH für ihren Zertifizierungsbereich "Beleihungswertermittlung", heute "HypZert (F)", nach ISO/IEC 17024 von der Trägergemeinschaft für Akkreditierung GmbH (TGA) akkreditiert. In den Folgejahren erfolgte die Anerkennung der anderen Zertifizierungsbreiche der HypZert. Seit dem 01.01.2010 ist die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) die einzige nationale Akkreditierungsstelle, die Akkreditierungen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 765 / 2008 und dem Akkreditierungsstellengesetz (AkkStelleG) erteilt. Die Akkreditierung der HypZert ist gültig bis zum 05.01.2018 und läuft unter der Akkreditierungsnummmer D-ZP-16024-01-01.

Wir pflegen ein umfangreiches internationales Netzwerk im Bereich Immobilienbewertung. Die HypZert ist Mitglied (Observer) im europäischen Dachverband nationaler Immobilienbewertungsorganisationen „TEGoVA“. Darüberhinaus besteht ein langjähriger Kooperationsvertrag mit dem US-amerikanischen „Appraisal Institute“, eine der weltweit führenden Berufsorganisationen im Bereich der Immobilienbewertung. Auch mit The Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) arbeitet die HypZert eng zusammen. Die gegenseitige Anerkennung und die fachliche Zusammenarbeit mit renommierten Berufsverbänden ist eines unserer erklärten Ziele. 

 

Viele Pfandbriefbanken und Kreditinstitute arbeiten vorwiegend mit Gutachtern und Gutachterinnen, die den Titel Immobiliengutachter HypZert tragen. Sie sind durch uns nach ISO/IEC 17024 zertifiziert und haben besondere Kenntnisse in der Beleihungswertermittlung nachgewiesen. Dadurch erfüllen sie die gesetzlichen Anforderungen, die an Gutachter nach §6 der Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV) gestellt werden.

 

Für unsere weitere Arbeit haben wir uns hohe Ziele gesteckt. Wir fördern und sichern weiterhin höchste fachliche Standards in der Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien. Die Bewertungskompetenz von Immobiliengutachterinnen und –gutachtern soll in der Öffentlichkeit dokumentiert und die Eigenständigkeit des Beleihungswertes gefördert werden. Wir arbeiten daran, eine europaweite Anerkennung unserer Zertifizierungen zu erreichen. Darüberhinaus passen wir unser Angebot kontinuierlich den aktuellen Gegebenheiten des Immobilienmarktes an.

  

Auf Grund der hohen Standards und der internationalen Anerkennung gilt die HypZert GmbH als führendes Unternehmen in Deutschland für die Personalzertifizierung nach ISO/IEC 17024. Unsere Zertifizierung genießt einen ausgezeichneten Ruf. Derzeit sind knapp 1.600 Gutachterinnen und Gutachter durch uns zertifiziert, sie arbeiten nach höchsten professionellen Standards. Damit setzen wir wichtige Impulse für die gesamte Branche.


Seite drucken nach oben