Wird geladen

Datenschutzerklärung E-Learning Programme

Die folgenden Erläuterungen beziehen sich auf die hier von der HypZert GmbH angebotenen Produkte und Leistungen (E-Learning-Programme).

 

Erhebung und Nutzung von Daten, Datenschutz

Die Speicherung von Daten im Rahmen der Registrierung erfolgt zum Zwecke der Verarbeitung der für die Teilnahme am jeweiligen E-Learning-Programm erforderlichen persönlichen Angaben.

Bei der erstmaligen Anmeldung wird von jedem Nutzer[1] die Angabe bestimmter Daten erbeten, ohne die eine Registrierung nicht möglich ist. Die Daten werden nur zum Zwecke der Registrierung gespeichert.

Das zur Verfügung gestellte Lernportal basiert auf Software der externen Anbieterin efiport GmbH, Adickesallee 32-34, 60322 Frankfurt/Main, mit der die vdpPfandbriefAkademie eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen hat, durch die eine Nutzung der Daten für andere Zwecke ausgeschlossen wird. Die im Rahmen der Online-Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden auf umfangreich geschützten Serversystemen der efiport GmbH gespeichert. 


Verantwortliche Stelle
Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die HypZert GmbH, Georgenstr. 24, 10117 Berlin (siehe auch Impressum; nachfolgend Anbieterin) als auf. Die Datenschutzerklärung können Sie hier als pdf-Datei herunterladen. Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie die Geschäftsführung per E-Mail unter info@hypzert.de. 

Datensicherheit

Die Verbindung zwischen Webbrowser (Anmeldeformular) und Server erfolgt in verschlüsselter Form (HTTPS), ebenso die Verbindung zwischen dem Server und der externen Anbieterin (TLS/HTTPS). 

Die externe Anbieterin arbeitet mit Datennetzen, die mit Firewalls geschützt sind. 


Datenübermittlung an Dritte

Weder die HypZert GmbH noch die externe Anbieterin efiport geben die von ihnen erhobenen Daten an Dritte weiter. Name oder sonstige Daten des Nutzers werden anderen Nutzern nur mit dessen ausdrücklicher Zustimmung zugänglich gemacht. Die Daten werden auch keinesfalls ohne ausdrückliche Zustimmung des Berechtigten an Dritte weitergegeben. 

Eine Einbindung sozialer Netzwerke wie z.B. Facebook, Xing und Twitter findet nicht statt.  


Cookies

Zwischen dem Webserver der externen Anbieterin und dem Browser des Nutzers besteht keine permanente Verbindung. Bei jedem Aufruf einer neuen Internet-Seite oder Versenden eines ausgefüllten Formulars wird eine neue Verbindung vom Browser des Nutzers zum Webserver der externen Anbieterin aufgebaut. Daten werden dabei ausgetauscht und die Verbindung danach wieder beendet. Um z.B. die Verarbeitung von über ein mehrseitiges Formular erfassten Daten zu ermöglichen, werden die Daten in sog. Cookies zwischengespeichert. 

Cookies sind Informationen, die vom Webserver der externen Anbieterin an den Browser des Nutzers gesendet werden, der diese in seinem Speicher ablegt und bei einem späteren Zugriff auf den Webserver der externen Anbieterin wieder an ihn zurücksendet. Dabei wird unterschieden zwischen Session Cookies (vorübergehend) und Persistenten Cookies (dauerhaften). Nach Schließen des Nutzer-Browsers können für eine zukünftige Verbindung des Nutzer-Browsers mit unserem Webserver nur Persistente Cookies genutzt werden, da diese als Textdatei dauerhaft auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert werden. Session Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht. 

Die externe Anbieterin verwendet sowohl Session Cookies als auch Persistente Cookies, in denen Nutzungs- wie auch Bestandsdaten gespeichert werden können.  


Web Controlling

Zur Optimierung ihres Internet-Auftrittes wertet die HypZert GmbH in einigen Bereichen das Verhalten von Besuchern ihrer Internet-Seiten aus. Die zur statistischen Analyse benötigten Daten werden ausschließlich in anonymer Form gesammelt und gespeichert. Eine persönliche Identifizierung des Besuchers erfolgt nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Das eingesetzte Analyseverfahren verwendet Session Cookies und Persistente Cookies. 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; es wird jedoch darauf hingewiesen, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installiert: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Es wird darauf hingewiesen, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. 


Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerruf und Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht

Gemäß den Artikeln 15 ff. DSGVO haben Sie ein Recht darauf: 

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Datenkategorien, Verarbeitungszwecke und, falls möglich, Speicherdauer zu erhalten,
  • dass wir Ihre Daten korrigieren oder löschen, wobei eine Datenlöschung nur möglich ist, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen,
  • der Datenverarbeitung zu widersprechen und/oder die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen der Artikel 18 bzw. 21 DSGVO einzuschränken,
  • Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format (z.B. als CSV-, Word- oder Excel-Datei) zu erhalten,
  • dass Sie erteilte Einwilligungen jederzeit kostenfrei widerrufen können.

Bitte schicken Sie hierzu eine Mail an info@hypzert.de. Außerdem kann der Nutzer sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (https://www.datenschutz-berlin.de).


[1] Alle Formulierungen im Maskulinum schließen Personen anderen Geschlechts mit ein.

Seite drucken nach oben